Instandhaltungstage 2018

SCCH stellt Predictive-Analytics-Tool vor

Branchentreffpunkt

Schafft die Instandhaltung den Sprung vom Kostenfaktor zum Wertschöpfungspartner? Kann die Instandhaltung neue Industrie 4.0 Technologien nutzen und Entwicklungen mitgestalten? Bei der 3tägigen Fachveranstaltung erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer greifbare Praxislösungen, frische Ideen und wertvoller Austausch mit Gleichgesinnten.

 

Folgende Themen erwarten Sie:

  • Zahlen-Daten-Fakten: Kennzahlen für die
  • Instandhaltung
  • Condition Monitoring und Automatisierung
  • Haben Sie Ihre kritischen Anlagen im Griff?
  • Ersatzteilmanagement
  • Sinnvoller Einsatz von Dehnmessstreifen
  • Maintenance 4.0: Predicitve Maintenance mit Industrial Analytics

Datenmanagement und Predictive Analytics

Dr. Bernhard Freudenthaler vom Software Competence Center Hagenberg präsentiert, wie man die Zustand von Maschinen vorhersagen kann. „Die vorausschauende Instandhaltung mittels intelligenter Datenanalysen wird immer bedeutender. Die Vernetzung von Maschinen, Produkten und Komponenten und weiteren am Produktionsprozess beteiligten Systemen ist das Merkmal des Internets der Dinge. Die genaue Vorhersage des optimalen Wartungszeitpunktes stärkt die Wettbewerbsposition des Unternehmens“, so Freudenthaler.

Besuchen Sie uns bei den Instandhaltungstagen 2018 – das Programm finden Sie hier
www.instandhaltungstage.at

zurück