Artificial Intelligence Mission Austria 2030

SCCH ist Teil der Expertengruppe

In diesem staatlichen Strategieprozess soll eine Bundesstrategie unter dem Arbeitstitel: Artificial Intelligence Mission Austria 2030 (AIM AT 2030) erarbeitet werden, die die Rahmenbedingungen für die Nutzung von KI in allen Lebensbereichen setzen soll.

Dr. Bernhard Freudenthaler und Dr. Mario Pichler vertreten das SCCH in der Arbeitsgruppe 5 - Infrastruktur & Grundlagen für Forschung und Wirtschaft.

Im Rahmen des Prozesses sollen auch folgende Fragestellungen beantwortet werden:

  • Was bewegt die österreichische Wirtschafts- und Forschungsgemeinschaft mit Blick auf die Zukunft im Bereich der AI-Anwendungen?
  • Welche Trends können derzeit bereits erkannt werden und welche sind in Zukunft vermutlich relevanter?
  • In welchen Handlungsfeldern (Bsp. Technologieförderung) sollte etwas unternommen werden?
  • Wo sehen Sie Nischen, wo Chancen und wo Risiken im Umgang mit AI für Ihr Ministerium/Unternehmen, Ihre Branche und für Österreich im Allgemeinen?

Weitere Informationen

 

zurück