Symposium Industrie 4.0

Die Zukunft gestalten - Wegbereiter für die Produktion von morgen

Wirtschaft wie auch Wissenschaft setzen sich seit geraumer Zeit intensiv mit diesem Thema auseinander. Denn um den Sprung in die digitale Zukunft gut zu meistern sind alle gefordert – die Wissenschaft, die Entwickler und Hersteller wie auch die Anwender und die Politik. Denn für Europa, im Besonderen für Österreich, ist Industrie 4.0 die große Chance, die beim diesjährigen Symposium am 8. Oktober, welches zugleich die Konferenz der Nationalen Clusterplattform ist, greifen namhafte Vertreter von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft das Thema auf. Eine begleitende Fachausstellung rundet das Programm ab. Bereits am Vortag, am 7. Oktober, öffnen die Unternehmen Internorm International GmbH und Linz Textil GmbH ihre Tore zur Betriebsbesichtigung. Danach findet eine Präsentation
von Praxisbeispielen in der voestalpine Stahlwelt statt. Der anschließende Ausklang bietet Gelegenheit, um sich auszutauschen und zu vernetzen.

Industrie 4.0 LIVE ERLEBEN

Preconvention: Mittwoch, 7. Oktober 2015

13:00 - 15:00: Parallele Betriebsbesichtigung in OÖ Produktionsunternehmen

  • Internorm International GmbH
  • Linz Textil GmbH, Linz

15:00 - 16:00: Individuelle Anreise zur voestalpine Stahlwelt

16:00 - 18:00: Präsentation von Praxisbeispielen in drei Themenbereichen (mit Beispielen vom Software Competence Center Hagenberg)

18:00: Eintreffen der Abendgäste

Symposium: Donnerstag, 8. Oktober 2015

Das vollständige Programm vom Symposium finden Sie hier.

 

zurück