Vortrag von Prof. Dr. Wille

Digitales In-Breakfast

Digitales IN-Breakfast

27. Mai 2020 | 09:00 - 10:00 Uhr

Das 37. Softwarepark Hagenberg IN-Breakfast – zum zweiten Mal mit eigener Kaffeetasse vor dem eigenen Bildschirm.

Prof. Dr. Robert Wille, neuer wissenschaftlicher Leiter der Software Competence Center Hagenberg GmbH stellt in seinenm Vortrag einige LoC-Plattformen sowie deren Potentiale vor und diskutiert Chancen und Herausforderungen medizinischer Tests aus der Sicht der Informatik.

PROGRAMM

Begrüßung & Einleitung
Dr. Sonja Mündl, Managerin Softwarepark Hagenberg & FH-Prof. Priv.-Doz. DI Dr. Michael Affenzeller, Wissenschaftlicher Leiter Softwarepark Hagenberg

Vortrag "Mikrofluidische Systeme: Das Labor auf dem Chip"
Prof. Dr. Robert Wille, Software Competence Center Hagenberg GmbH – SCCH, Chief Scientific Officer

Fragen & Austausch 

Mikrofluidische Systeme: Das Labor auf dem Chip

Die Covid-19-Situation zeigt deutlich, wie wichtig es werden kann, medizinische Tests im großen Maßstab skalieren zu können. Mikrofluidische Systeme bzw. so genannte Labs-on-Chips (LoC) können hier Abhilfe schaffen. Sie erlauben es, medizinische oder biochemische Operationen, die bisher manuell in Laboren durchgeführt werden, vollautomatisch und direkt im Felde zu realisieren. Für Ihre Realisierung braucht es aber koordinierte Anstrengungen zwischen Disziplinen wie der Medizin, der Mechatronik und der Informatik. In diesem Vortrag werden einige LoC-Plattformen mit ihren jeweiligen Potentialen vorgestellt und die Chancen aber auch Herausforderungen aus Sicht der Informatik diskutiert.

Anmeldung

Hier gelangen Sie zur Anmeldung

zurück